Kiga-Blog

Backen

Zutaten

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 300 ml laufwarme Milch
  • 50 g Honig
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • Vanille, Zimt, Zitronenabrieb
  • 50 g Butter (weich)
  • Backpapier

So geht es

Hefe in etwas Milch auflösen, restliche Milch, Gewürze, Honig und Salz einrühren. Mehl dazugeben, gut verrühren und dann die weiche Butter unterkneten.

1 bis 2 Minuten kneten, Feuchtigkeit des Teiges überprüfen und eventuell Milch oder Mehl hinzufügen. Weitere 8 Minuten kneten (Küchenmaschine insgesamt 7 Minuten), bis der Teig geschmeidig ist und kaum mehr klebt.

30 bis 40 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Noch einmal kräftig durchkneten, portionieren, formen und auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blecken verteilen. Etwa 10 Minuten gehen lassen, bis sich Poren an der Oberfläche gebildet haben.

Backofen auf 200 Grad vorheizen, Brötchen einschieben und bei 160 Grad Umluft 15 Minuten backen.

Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Tipp

Idee für Ostern: aus dem Teig Hasenköpfe formen und mit Rosinen die Augen gestalten.

Allergene

Milch, Laktose, Gluten

© Elterninitiative Kindergarten "An der Windmühle" e. V.