Konzeption - Elterninitiative Kindergarten

Konzeption unseres Kindergartens

Unsere pädagogische Arbeit basiert auf dem Situationsorientierten Ansatz und dem Konzept der Montessori Pädagogik.

Im Mittelpunkt steht Ihr Kind, das wir in seiner ganzheitlichen Entwicklung begleiten, unterstützen und fördern:

  • Unsere Kinder lernen über das Spiel. Sie haben Zeit für Experimente, für Fehler, fürs Üben und für Wiederholungen.
  • Wir fördern soziales Lernen, Selbstständigkeit, Kreativität und Fantasie, Bewegung, Wahrnehmung und Sprache.
  • Alle Kinder werden unabhängig von ihrer Religion, Hautfarbe und sozialem Status betreut.
  • Unsere Einrichtung ist konfessionell ungebunden und es findet daher auch keine religiöse Erziehung statt. Allgemeine christliche Werte verstehen wir als Teil unserer Kultur, in der die Kinder aufwachsen. Wir nehmen die Vorbereitung auf die Feste zum Anlass für uns, den Kindern christliche Werte zu vermitteln.

Unser Kindergarten ist ein Haus

  • der Freude
  • des Vertrauens
  • der Lebendigkeit und Entspannung
  • der Akzeptanz und der Sicherheit
  • der Wertschätzung
  • der Verlässlichkeit und des Verständnisses
  • der Toleranz

Qualität ist uns wichtig

Mitgliedschaften

Um einen hohen Standard unserer Angebote zu sichern, sind wir Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Fortbildungsmaßnahmen und Zertifizierungen

Die pädagogische Arbeit wird von qualifiziertem Personal geleistet. Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Fortbildungsmaßnahmen und Zertifizierungen teil. Hierzu gehören u.a.:

  • Regelmäßige Teilnahme an Fachtagungen für pädagogische Leiter(innen) von Kindertageseinrichtungen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes
  • Erste Hilfe am Kind
  • Kinder erfinden Mathematik (Placidahaus Xanten)
  • Fachtagungen zum Thema "sexueller Missbrauch": Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung (Kreis Wesel, Fachbereich Jugend Soziales); "Begleitung kindlicher Sexualentwicklung in Tageseinrichtungen für Kinder" (Lutherhaus Wesel)
  • Teilnahme an Workshops "kreativ bewegt"
  • Teilnahme an der Leuchtpol-Fortbildung für Erzieherinnen zum Thema "Energie und Umwelt neu erleben"
  • Teilnahme an der Zertifizierung für das Playbacktheater im Elementarbereich (Tanztheater, Werkstatt; Ma&MA GbR, Solingen)
  • Zertifizierung für die U3-Betreuung: "Qualität von Anfang an", ein Intensivprogramm für Einrichtungen mit Unter-Dreijährigen (PädQuis (Pädagogische Qualitäts-Informations-Systeme-gGmbH))

© Elterninitiative Kindergarten "An der Windmühle" e. V.