Aktuelles

Aktionen im Juni 2022















Aktionen und Ausflüge im Juni 2022

Endlich wieder....

Nach so langen und so vielfältigen Einschränkungen aufgrund der Corona Pandemie freuten wir uns alle, dass wir im Juni wieder die Freiheit hatten, gemeinsame Aktionen zu gestalten und zu genießen.

Es war dabei unser Ziel, dass alle Kinder altersgerechte Highlights genießen konnten.

Zu den Aktivitäten gehörten das spannende Naturprojekt „Keschern für Kinder“, eine Tennis-Kennlern-Aktion voller Spielspaß für unsere Vorschulkinder, der schöne Ausflug unserer Bären-Gruppe zum Bauernhof und die stimmungsvolle und gelungene Abschiedsfeier für unsere Ranzenbanden-Kinder, die nun zum Ende des Kindergartenjahres zur Grundschule wechseln und einen neuen Abschnitt in ihren Lebensweg beginnen.

Wir haben alle diese Momente gemeinsam genossen und freuen uns auf weitere spannende Abenteuer, hoffentlich ohne erneute, aber notwendige Einschränkungen aufgrund der Pandemie oder anderer Rahmenbedingungen, die wir nicht beeinflussen können.

Wir wünschen allen schöne Ferien und freuen uns auf das Wiedersehen und neue gemeinsame Aktionen, Ausflüge und Abenteuer.

 

Stadtradeln 2022

Stadtradeln in Hamminkeln vom 08.05.2022-28.05.2022

Wir sind waren wieder dabei und danken allen Aktiven.

Dank des enormen Rückenwindes (u.a. durch Ehemalige und Nachbarn) und des Engagements jedes einzelnen Radfahrers konnten wir unseren Traum wahr machen und an unseren Erfolg des vergangenen Jahres anknüpfen.

Viele haben geholfen und so belegten wir als Team mit den meisten Teilnehmern den zweiten Platz in Hamminkeln.

Ganz besonders freuen wir uns über den Sonderpreis in der Wertung der Kindertagesstätten. Auch dort belegten wir den zweiten Platz.

Das Preisgeld kommt unseren Kindern direkt zu Gute. Wir überlegen gemeinsam mit dem Elternbeitrat wie wir das Geld für Spiele, Bücher u. ä. einsetzen werden.

Nochmals Danke an alle Aktiven!













Verkehrserziehung am 23.05.2022 und 24.05.2022

Unsere gemeinsame Teilnahme beim Stadtradeln haben wir als Anlass für eine Aktion zur Verkehrserziehung genommen.

Dabei spielten die Kinder aus der Tigerenten- und aus der Frosch-Gruppe verschiedene Situationen nach, wie beispielsweise das Verhalten beim Überqueren einer Straße mit einem Zebrastreifen.

Sie lernten wichtige Verkehrsregeln und unterschiedliche Verkehrsteilnehmer kennen.

Sie nahmen Gefahren in unterschiedlichen Situationen des Straßenverkehrs wahr und wie sie sich angemessen verhalten.

Mit zunehmendem Alter nehmen unsere Kinder immer intensiver als Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr teil.
Wir wollen sie daher frühzeitig auf ein sicheres Verhalten im Verkehr vorbereiten; denn spätestens, wenn sie den Schulweg bewältigen müssen, sollten sich unsere Kinder im Straßenverkehr zurechtfinden.

Gemeinsames Fahrradputzen am 12.05. und 13.05.2022

Damit unsere Fahrräder und Laufräder für das Stadtradeln richtig schön glänzen, haben wir alle Kinder gebeten, ihre Fahrzeuge mit den in den Kindergarten zu bringen.

Das gemeinsame Putzen hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Auch unsere Jüngsten aus der Bärengruppe waren mit dabei.

Nun sind wir bereit, um weitere Kilometer für uns, unseren Kindergarten und die Umwelt zu fahren.








Stadtradeln in Hamminkeln - der Auftakt

Wir sind wieder dabei und möchten gemeinsam mit allen Kindern und Eltern an unseren Erfolg des vergangenen Jahres anknüpfen.

Dabei freuen wir uns über jeden Rückenwind, den uns ehemalige Kinder und Eltern sowie Nachbarn geben können.

Treten Sie einfach unserem Team Radelnde im Team „Kita „An der Windmühle“ bei und radeln Sie fleißig mit.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und jeden gefahrenen Kilometer zum guten Zweck

Euer Elternbeirat

Neue Außenanlage - unser großes Projekt

Ein Spielplatz für unseren Kindergarten

Die Außenanlage unseres Kindergartens muss erneuert werden. Für alle Kinder wollen wir altersgerechte Spielmöglichkeiten schaffen und für Spaß an der Bewegung sorgen. Daher benötigen wir für unseren Spielplatz neue Spielgeräte, wie zum Beispiel Balancierbalken, eine Nestschaukel für unsere Kleinsten oder Fallschutzplatten.

Die Vorbereitungen für unsere große Umbaumaßnahme im Sommer laufen auf vollen Touren. In zwei Aktionen haben wir mit freiwilligen und hoch motivierten Helfern aus unserer Elternschaft mit den ersten vorbereitenden Maßnahmen begonnen. Hierzu zählten der Abbau von Spielgeräten und anderen Elementen, die ausgetauscht oder versetzt werden sollen. Wir danken allen Helfern.

Natürlich können wir nicht alles selbst machen. Für eine Umsetzung mit zeitgemäßen Standards benötigen wir Profis, die sich damit auskennen. Die haben wir zum Glück gefunden.

Mit unserem Engagement als aktive Eltern können wir im Bereich der Vorbereitungen einen wichtigen Beitrag leisten, um Kosten einzusparen.
Für den großen verbleibenden Rest benötigen wir Geldmittel und danken für jede Spende, die uns der Umsetzung näherbringt.

Jeder Spender bekommt nicht nur eine Spendenbescheinigung, sondern als Dankeschön auch ein Kunstwerk, kreiert von unseren Kindern.

© Elterninitiative Kindergarten "An der Windmühle" e. V.